Der tägliche Blog von Andreas Pöschek
Header image

21. September 2010

Metzgersprung München Marienplatz FischbrunnenBevor das Oktoberfest noch anfängt gab es am 3. September im Augustinerkeller das erste Wiesnbier beim Bieranstich und gleichzeitig den Metzgersprung – die Gesellentaufe – am Marienplatz vor dem Rathaus in München. Alle drei Jahre werden die fertig ausgebildeten Gesellen im Becken des Fischbrunnen „getauft“. Eine nasse Angelegenheit nicht nur für die Gesellen – bei der Taufe bleibt kein Zuschauer trocken – alle werden nass – von dem höchsten Würdenträger der Innung, dem Oberbürgermeister bishin dem einfachen Zuschauer findet das Wasser. Anschließend gab es einen Umzug hoch zu Ross zum Viktualienmarkt, bevor ich mich in den Augustinerkeller zum ersten Anstich des Wiesnbiers vom Oktoberfest machte. Auch von dort gibt es paar fotografische Eindrücke…. Die Fotoreportage aus München von der Metzgertaufe und dem ersten Wiesnbier im Augustinerkeller…

Post to Twitter Post to Facebook

5. September 2010

Sölkpass in der Steiermark bei Schneefall im AugustIn der Steiermark gibt es nicht nur Waldwege, sondern auch Holzwege weit über der Baumgrenze. Will man einen dieser Holzwege begehen, so muss man nur dem Sölkpass vom Murtal ins Ennstal folgen. Dank der Klimaerwärmung gab es im Gebirge Neuschnee im August. Der Weg über dem Sölkpass war die erste Etappe von Graz nach Berlin und Hamburg über Bad Ischl. Nicht zu vergessen der wichtige obligatorische Zwischenstopp beim Zauner! Eine Fotoreportage…

Post to Twitter Post to Facebook