Der tägliche Blog von Andreas Pöschek
Header image

28. Juni 2008

Euro 2008: Vorbereitungen auf das große Finale Spanien gegen Deutschland

Posted by fuchur in Österreich | Feiern & Party | Fußball EM Euro 2008 | Sport | Veranstaltungen | Wien

Sambatänzerinnen auf der Rotenturmstraße in der Wiener Innenstadt feuern die Fans für das Finale der Euro 2008 anIn Wien trudeln laufend immer mehr Fans aus Spanien und Deutschland ein – man merkt es an der Stimmung und der feiernden Fans auf den Straßen und in der Fanzone, die sich von Tag zu Tag immer mehr mit Menschen füllt. Während die Deutschen die Fanzone dominieren haben die Spanier den Stephansplatz und die Kärntnerstraße eingenommen, wo auch einen Tag vor dem großen Finalspiel ein Sambazug aus Deutschland vom Stephansplatz über die Rotenturmstraße zog. Deutsche und österreichische Polizisten bei der EM Euro 2008 in Wien am GrabenBei heißen rhythmischen Klängen ging es bis nach Mitternacht, wie die Fotoreportagen zeigen. Auch ein paar bereits bekannte Freunde von anderen Reportagen – wie dem Gitarrenspieler – sieht man abermals im bunten Treiben der Fanmassen. Am Graben entdeckte ich auch deutsche Polizisten mit „eingeborenen“ Polizisten zusammen patroullierend, die sich mit meinem spanischen Fanschal ablichten ließen. Nicht unerwähnt darf ein Verletzter bleiben – ein verletzter Schäferhund, der wohl irritiert der vielen Feiernden oder zur Abkühlung in den 10 Meter tiefen Brunnen der römischen Ausgrabungen am Michaelerplatz sprang. Er konnte durch die Hilfe der Feuerwehr und Tierretung gerettet werden. Hier die Reportage über Finalfreuden, Samba und das Fantreiben in der Innenstadt…

Post to Twitter Post to Facebook

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply