Der tägliche Blog von Andreas Pöschek
Header image

11. Mai 2008

Wanderungen rund um den Gosausee: Von Tintenfischen im Schatten des Dachstein

Posted by fuchur in Österreich | Reisen | Salzburg | Salzkammergut

Entlang des Wanderweges beim Gosausee, im Hintergrund der Dachstein und Hallstätter GletscherUm uns nach dem Krippenstein wieder etwas aufzuwärmen und die Beine beim Wandern (ohne Schneemassen) zu vertreten fuhren wir von Obertraun über Gosau zum Gosausee an den Fuße des Dachstein. Den Gosausee besuchte ich zum ersten Mal während einer Radtour auf Schullandwoche, wo wir von Radstadt im Ennstal aus nach Bad Goisern unterwegs waren. Diesesmal ohne Fahrrad und nicht so lange, dafür zufuß und gemütlich, wanderten wir rings um den See und genossen die Aussicht auf den Dachstein mit seinem Hallstätter Gletscher. Der Wasserstand war niedrig trotz des vielen Schmelzwassers – viele Baumstümpfe ragten wie Oktopussi (Tintenfische) aus dem Geröll und gaben eine sehr myhstisch science-fiction-lastige Kulisse ab. Aber sie krabbelten nicht davon. Die Fotoreportage zeigt einige Aufnahmen von der Wanderung und den „Tintenfischen“ aus dem Gosausee…

Post to Twitter Post to Facebook

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply