Der tägliche Blog von Andreas Pöschek
Header image

7. April 2008

Unterwassertherapie ganz hipp

Posted by fuchur in Von Tag zu Tag

Seit ein paar Wochen besuche ich die Physiotherapie im Wilhelminenspital in Wien, um meinen Verspannungen im Schulterbereich mit chinesischer Medizin entgegenzuwirken. Den alten Chinesen und den Therapeuten sei dank, lösen sich die Verspannungen. So wie die chinesische Medizin für manche Menschen ein Rätsel ist, war für mich eine gewisse Tür im letzten Eck der Physiotherapie ein gewisses Orakel. Es verschwanden immer die Leute mit Handtüchern durch diese Tür für längere Zeit. Das Orakel gab ihr Geheimnis preis, als man mir verriet, dass sich hinter jener Türe die Unterwasserterapie befindet. Aber nicht irgend eine Unterwassertherapie, sondern eine FKK-Unterwassertherapie – eine Revolution im therapeutischen Sinne.

Post to Twitter Post to Facebook

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply