Der tägliche Blog von Andreas Pöschek
Header image

25. September 2006

Wählen aus Debrecen

Posted by fuchur in Debrecen

WahlkarteDank der Erfindung der Wahlkarte kann ich auch hier von Debrecen aus von der Demokratie gebrauch machen und bei den Nationalratswahlen wählen. Wahlkartenwähler aus dem Ausland haben einen Vorteil – oder vielleicht auch Nachteil – sie müssen bereits rechtzeitig genug vorher wählen, damit alle Wahlkarten bis spätestens eine Woche nach der Wahl in der Landeswahlbehörde per Post einlaufen. Ich habe bereits gewählt und mich entschlossen – hatte aber dafür den Nachteil die TV-Konfrontationen der Großparteien versäumt zu haben. Ob das ein Nachteil war? Wer weiß. Meine Stimme ist auf jeden Fall bereits auf dem Weg zur Landeswahlbehörde. Per Post. Für die Daheimgebliebenen: Geht am 1. Oktober wählen! Hier in Debrecen oder besser gesagt in ganz Ungarn finden am 1. Oktober auch Wahlen statt: die Bürgermeister und Gemeindevertreter werden landesweit gewählt.

Post to Twitter Post to Facebook

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply